Rabe_rechts

Weißes Gold

Nicht Fürst
Noch Gott
Nur Gold
Ist ewig

Aktuelles

Schwertfeuer-Blogtour

Titelbild Weißes Gold
Weißes Gold
Umfang: 377 Seiten.
Format: Broschur/ Trade Paperback.
Verlag: Piper Fantasy.
Erscheinungsjahr: 2017.
ISBN: 978-3-492-28076-1.

In Rorgator versucht der Klingenrausch, die Verluste des vergangenen Feldzugs auszugleichen. Mächtige Feinde im Rat von Eisen und Gold erschweren der Söldnerlegion jedoch die Rekrutierungen. Zudem ist der Mord an einem Offizier ungeklärt – gibt es Verräter in den eigenen Reihen?
Die junge Kampfherrin Eivora verdächtigt eine Freundin, aber ihr fehlen die Beweise. Diese will sie erlangen, indem sie sich mit nur zwei Bannern in den Dienst eines Rivalen stellt. Er könnte wissen, wer hinter dem Mord steckt – und er braucht dringend Beistand auf einer Wallfahrt, die ihn für die Fürstenwürde reinigen soll, jedoch durch das Land entschlossener Feinde führen wird.
Oder soll sich Eivora auf die seherische Kraft Fiafila-Ignutos verlassen, der Frau, die einmal eine Priesterin war, die sich nun aber mit einem verderbten Homunkulus verbunden hat, der aus ihrer Schulter wächst? Fiafila-Ignuto ist vielleicht zugänglich – wenn nicht wegen der früheren Freundschaft, dann, weil sie Verbündete sucht, die sie im mörderischen Rangkampf des Feuerkults schützen.
Gonter, der Königssohn, der mit dem Schwert in der Faust seine Freiheit erobern will, erlernt derweil die harten Lektionen des Söldnerlebens. Im Sturmbanner bekommt er nichts geschenkt, und er weiß: Hier gibt es keine gescheiterten Rekruten. Diese Ausbildung beendet man als erfolgreicher Krieger – oder als toter.
So finden sich die ungleichen Gefährten nicht nur inmitten von Rivalen und Verrätern wieder, sondern auch zwischen Göttern und Dämonen. Doch die Söldner wissen, dass hinter Rauch und Tod, jenseits von Blut und Klingen nur eines Bestand hat: der ewige Glanz des Goldes.



Söldnergold

Zeitgleich mit Weißes Gold erscheint auch das eBook Söldnergold. Die abgeschlossene Erzählung spielt zwischen Rotes Gold und Weißes Gold.


Kartenmaterial

Staubtalbrücke
Die Salzzacken
Schrein des Arohn
Togusos Wehrhof
Pilgerweg Salzzacken Der Schrein des Arohn Die Staubtalbrücke Der Elchforst Sternmühl Die Arohns Pfeil Pilgerweg
Sämtliche Illustrationen stammen von Timo Kümmel.

WEISSES GOLD-Leserunde Leserunde zu Weißes Gold.